focus-top-mediziner-badges

Brendebach, Schriewer & Kollegen:
Dr. med. dent. Till Schriewer

1994 habe ich hier in Velbert am Geschwister-Scholl-Gymnasium mein Abi gemacht. Wer hätte damals gedacht, dass ich 30 Jahre später wieder in Velbert landen würde. Aber eins nach dem anderen: 

  • Ausbildung zum Zahntechniker. Einige Monate als Zahntechniker tätig
  • Studium der Zahnmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz
  • 2005 die Approbation als Zahnarzt
  • Ab 2006 Assistenzarzt und später angestellter Zahnarzt in der „Praxis 32 Plus Dr. Lewitzki und Kollegen” in Lampertheim in der Nähe von Mannheim/Heidelberg. Qualifikation im Bereich der Mikroskopischen Endodontie
  • 2009 Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie, verliehen durch die Deutsche Gesellschaft für Endodontie und Traumatologie (DEGET)
  • 2012 bis 2013 zwei Doktoratssemester an der Universität Basel. Promotion zum Dr. med. dent.
  • 2014 Fachkundenachweis „Strahlenschutz für die dentale Volumentomographie”
  • Seit 2015 Weiterbildung Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) und Orofazialer Schmerz der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie
  • 2017 Tätigkeitsschwerpunkt CMD, verliehen durch die Landeszahnärztekammer Nordrhein
  • Ab 2021 Weiterbildung im Bereich der Parodontologie (Curriculum)

Seit Januar 2017 leite ich gemeinsam mit meiner Kollegin Julia Brendebach die Gemeinschaftspraxis Brendebach, Schriewer & Kollegen. Vielleicht liegt es an meiner Ausbildung zum Zahntechniker – auf jeden Fall gilt meine Leidenschaft seit vielen Jahren der Prothetik. Und natürlich der Mikroskopischen Endodontie, auf die ich mich seit über 15 Jahren spezialisiere.